Das Corradoforum
blank pfeil Allgemeines
blank pfeil Technik 1
blank pfeil Technik 2
blank pfeil Fahrwerk
blank pfeil Test / Vergleiche
blank Pfeil Corrado-Tuning
blank pfeil Treffen
blank pfeil Photos
blank pfeil Accessoires
blank
pfeil Bastelstube
blank blank Problemlösungen
blank pfeil Stuff
blank pfeil Corrado Gebrauchtwagen
blank pfeil Links
blank pfeil Kommunikation
blank pfeil Impressum + ©
Sponsoren + Partner
bar-tek-tuning.de

G-Laderinstandsetzung, Teileservice

ARZ-Tuning



blank blank
VWCorrado.de
..the Corrado best friend ;-)
Logo: Partner von zolanis
finden   |  kontakte...
  Home | Corrado Forum | Corrado News | Corrado Store | Corrado Literatur | Corrado ebay Spezial | Corrado Club | Amazon Auswahl |
leer

Zurück   Corrado Forum > Corrado > Corrado-Technik

Corrado-Technik Alles rund um die Corrado-Technik

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.03.2002, 07:25   #1
MC-Racing
Foren Geselle
 
Registriert seit: 10.05.2000
Beiträge: 266
MC-Racing befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard 16V Motortuning

Hallo Leute,

Ich hab einen 93er Corrado 16V mit der 9A Maschine (80000km), bis jetzt war ich zwar einigermaßen zufrieden damit aber vor einigen Tagen bin ich mit zwei Alfas Probegefahren einmal den 145 1,6TS mit 120PS und den 156 mit 2,0L 155PS.
Mann das sind scharfe Motoren, dagegen kommt der 9A wie ein VW-Käfer rüber, die Alfas drehten so brutal hoch, sozusagen ab 4000 richtig mit Leistung und ab 5000 geht richtig die Post ab bis bei 7200 der Begrenzer reinhaut.
Mich hat weniger die reine Leistung begeistert, aber wie spritzig die am Gas hängen und vorallem das Feeling in den hohen Drehzahlen....man könnte sagen mit jeder Umdrehung mehr, ziehen Die das es eine Freude ist. So ähnlich hat sich auch einst der 1,8L Golf 16V angefühlt, mein Corrado dagegen ist alles andere als spritzig da oben, bei etwa 6000 ist eigentlich schon die Luft raus.

Deshalb hab ich mal gestern in so einigen Homepages herumgestöbert und hab da was gefunden:
In USA machen sie den Kopf vom Europa 1,8L 16V drauf, weil der angeblich grössere Kanäle hat, dazu noch die Einlassnockenwelle entweder auch vom 1,8L 16V oder Schrick. Wer dann gerne den Motor hochdrehend möchte, nimmt auch noch die 50mm Ansaugbrücke (original 42mm), da sind die Meinungen sehr gespalten.
Ich hab auch schon von einigen Tunern (auch von Namhaften wie Hartmann) gehört daß der 9A mit der Elektronik ziemlich eingebremst ist, so etwa 10-15 sollen drin sein.


Das mit dem Zylinderkopf, klingt aber für mich etwas komisch, weil der 1,8L ja eine kleinere Bohrung hat und das VW dem 1,8L grössere Kanäle als dem 2,0L spendiert haben soll.....
Was meint ihr, könnte ich mit solchen Massnahmen meinem Corrado etwas Drehzahlgeist einhauchen?

Ah ja nochwas Änderungen die offensichtlich sind wenn man unter die Haube schaut, wie z.B. Weber kann ich hier in Österreich nicht machen. Jetex Gr.A und K&N Einsatz ist bis jetzt das einzige Tuning was ich drauf hab.
Die 50mm Ansaugbrücke könnte ich besorgen da hat ein Kumpel eine herumliegen.

Viele Grüsse
Markus

[ 07. März 2002: Beitrag editiert von: Markus ]
MC-Racing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2002, 09:45   #2
Reiti
Foren Champion
 
Benutzerbild von Reiti
 
Registriert seit: 07.02.2001
Ort: Wien
Alter: 33
Beiträge: 2.546
Reiti befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard 16V Motortuning

Grüße nach Krems ... na das beste was du machen kannst ist erstmal ne schärfere nockenwelle (die sieht keiner und n Fächerkrümmer
Reiti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2002, 10:07   #3
MC-Racing
Foren Geselle
 
Registriert seit: 10.05.2000
Beiträge: 266
MC-Racing befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard 16V Motortuning

Hallo Reiti,

Weißt ich muß eh den Kopf runter nehmen weil die Kopfdichtung kaputt ist (Öl rinnt außen runter), darum wäre es interessant gleich etwas Tuning zu machen. Das mit den 1,8L 16V Teilen wäre interessant weil man die ja leint und billig bekommen kann, vielleicht gleich KR Kopf mit NW...

P.S. Übrigens ich war im November in Salzburg Typisieren....No Problems mit FK-Königsport, Jetex und 16" BBS-RS (ohne Gutachten)

Grüsse
Markus
MC-Racing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2002, 10:26   #4
Reiti
Foren Champion
 
Benutzerbild von Reiti
 
Registriert seit: 07.02.2001
Ort: Wien
Alter: 33
Beiträge: 2.546
Reiti befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard 16V Motortuning

do schau her, gut zu wissen *g* najo hätte hier auch "connections" allerdings nicht ganz billige *g* könnte dafür alles eintragen lassen, egal was (außer abgasanlage *g*)
Reiti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2002, 20:27   #5
Joe16V
Foren Meister
 
Benutzerbild von Joe16V
 
Registriert seit: 09.12.2001
Ort: Saalbach Hinterglemm
Alter: 33
Beiträge: 565
Joe16V befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard 16V Motortuning

Na ja mir habens nichts eingetragen
(Kerscher Carmona und Bilstein gewindefahrwerk)
Aber ich werds wieder mal probieren vielleicht
Da bei uns eh immer so viel Schnee liegt

November?da war meiner auch draussen

[ 07. März 2002: Beitrag editiert von: joe16v ]
Joe16V ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2002, 07:13   #6
MC-Racing
Foren Geselle
 
Registriert seit: 10.05.2000
Beiträge: 266
MC-Racing befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard 16V Motortuning

Hallo Joe,

Ich bin ja aus NÖ, drum hab ich ihn abmelden müssen, und mit einer Tuningfirma in Salzburg hab ich dann dort typisieren können.
Nur die BBS RS waren Anfangs ein Problem weil die nur TÜV für Golf II und BMW E30 haben, darum hat meiner bevor er zur Landesregierung darf nach Bad Reichenhall (D) zu TÜV gemusst. Die haben ihn dann komplett durchgecheckt und für gut befunden und dann ihren Segen zu meinen Felgen gegeben.

Mit diesem Gutachten gings dann zur Landesregierung in Salzburg, das war dann nur noch eine Formalität.

Nah da sind wir ja ganz schön weit weg vom Motortuning gekommen. Vielleicht weiß doch Jemand noch was zu dem Thema 16V.
Interessiern würde mich ob wirklich der 1,8L 16V Kopf grössere Kanäle als der 2,0L Kopf hat und ob der wirklich auf den 9A Block passt?
Sind eigentlich der Kopf des PL und des KR gleich?
Die schärfste originale Einlassnockenwelle dürfte die aus dem KR, wie erkenne ich die wenn ich eine bei einem Schlachter finden sollte?

Grüsse
Markus

[ 08. März 2002: Beitrag editiert von: Markus ]
MC-Racing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2002, 10:24   #7
Tommynokker
Foren Geselle
 
Registriert seit: 19.01.2001
Beiträge: 181
Tommynokker befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard 16V Motortuning

Hallo erstmal nach Österreich.
Also, fahre auch nen 2.0l 16V und mir gings auch nicht anders mit dem Durchzug. Also habe ich mir von Hartmann den Bikatfächer runtergesetzt (der für G60). Kommt für dich wahrscheinlich weniger in Frage da der sichtbar ist. Konnte ihn in Deutschland aber eintragen lassen und wenn Reiti sagt er kennt da welche könntest du ja auch da dein Glück versuchen.
Ansonsten habe ich noch die Zylinderköpfe planen lassen, Ansaugkanäle bearbeitet und poliert und last but not least die Ventile bearbeitet. Habe auch ne Jetex Gr.A drunter und an der elektronik bisher nichts gemacht. Seitdem zieht er vor allem obenrum sehr viel besser! Kann dir aber auch gleich sagen, dass es mir inzwischen schonwieder viel zu wenig ist. Deshalb überleg dir vorher wie es vielleicht mit nem Turbo wäre, weil dann müssen die Verdichtung herabgestzt werden (alte Zylinderköpfe etc.) und der Fächer kommt ja dann auch wieder weg.
Wenn sonst noch fragen sein sollten kannste mir auch einfach mailen.
Tommynokker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2002, 10:38   #8
16VT
Foren Geselle
 
Registriert seit: 30.01.2002
Beiträge: 242
16VT befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard 16V Motortuning

Hi!
Ich denke schon das man aus einem 16V Sauger was machen kann! Du musst Dir bloß im klaren sein das dein Corrado sozusagen gedrosselt ist! Schau mal den Golf 3 16V der hat schon von haus aus 150PS! Das einzige was da anders ist, ist die Nockenwelle!! Also ne org. Welle vom Golf 3 besorgen oder gleich Tuningteile Schrick Kanäle, Fäacher usw.. haben Dir ja die Jungs vorher auch schon geraten! Dann ist der Corrado sicher nicht mehr so Müde
16VT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2002, 11:20   #9
MC-Racing
Foren Geselle
 
Registriert seit: 10.05.2000
Beiträge: 266
MC-Racing befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard 16V Motortuning

Hallo,

Naja beim 3er Golf ist schon auch eine andere Einspritzung drauf, aber ich werd mir die 3er Maschine ansehen, weil morgen bau ich einem Kumpel ein H&R in seinen 3er 16V Edition.

Zum Fächer, ich hatte vor einiger Zeit kontakt mit dbilas und rauscher tuning, die bei dbilas meinten ein Fächer bringt so gut wie nix am 16V, sie würden über Kopfarbeit+NW+Chip 170Ps holen, Rauscher widerum meinte das Kopf machen ist zwar nicht schlecht aber es ist sehr teuer für das was es bringt.
Der Rauscher hat vor kurzem einen 3er 16V gemacht mit NW+Gr.A Jetex+Chip am Prüfstand, der gab ca.185Ps her.
Ein so ein Chiptuning Typ, ich glaub AH-Tuning oder so hießen die, der meinte, daß der 9A per Elektronik oben raus stark gedrosselt ist....schon möglich

Ich würde sagen die ersten 20-25PS geben den besten Bums her, alles was dann noch mehr ist, ist zwar schön aber nicht mehr so wichtig.
Also mit einem Satz, eine Fächer und Kopfbearbeitung mach ich nicht rein.

Ich will das Preismässig vertretbar halten, ein gebrauchter KR-Kopf mit NW wäre schon eine günstige Möglichkeit wenn das stimmt, das es der bringt.Falls nicht doch eine Schrick Einlass-NW geht ja auch. Ich hab auch mal irgendwo gelesen, daß man ohne Verdichtungserhöhung nur die Einlass NW gegen eine Sport-NW tauschen soll, wenn man die 50mm Ansauger drauf hat, weil er sonst unten überhaupt keine Leistung mehr hat....

Das 50mm Saugrohr liegt schon zuhause und wartet drauf daß ich es einbaue, und zum Abschluss würde ich sagen gehört noch der Chip neu abgestimmt.

Grüsse
Markus
MC-Racing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2002, 12:05   #10
VR-Mike
Foren Meister
 
Benutzerbild von VR-Mike
 
Registriert seit: 21.12.2000
Alter: 38
Beiträge: 2.003
VR-Mike befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard 16V Motortuning

Kuck mal ins "Audi 4 ever" Forum und frag mal nach Erfahrungen mit AH-Tuning ! http://www.audi4ever.at/

Ich würd sagen mit Nockenwellen, Fächerkrümmer, Auspuff und Prüfstandlauf müßten da so ca 20-25 PS drin sein.

Das mit dem 1.8 16V KR Kopf hab ich jetzt auch schon öfter gehört....
Ob das stimmt
VR-Mike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2002, 12:24   #11
MC-Racing
Foren Geselle
 
Registriert seit: 10.05.2000
Beiträge: 266
MC-Racing befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard 16V Motortuning

Hallo Mike,

Schau dir das mal an: http://www.scirocco16v.com/dyno_index.htm

Die haben da so einiges probiert.
Ich frag mich nur ob der USA Motor der gleiche wie der 9A bei uns ist und welcher ist er 1,8L Euro,wahrscheinlich meinen die den KR........

Grüss
Markus
MC-Racing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2002, 14:09   #12
MC VR6
Foren Geselle
 
Benutzerbild von MC VR6
 
Registriert seit: 23.01.2002
Ort: Feldkirch
Alter: 32
Beiträge: 263
MC VR6 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard 16V Motortuning

@all

Was ist das für ein 50 er Ansaugrohr?
Wie groß ist es standard? und wo bekommt man ein größeres her?
MC VR6 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2002, 14:45   #13
Daniel Golf 2 G60
Foren Meister
 
Benutzerbild von Daniel Golf 2 G60
 
Registriert seit: 11.09.2001
Beiträge: 572
Daniel Golf 2 G60 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard 16V Motortuning

Der Kopf paßt mit Sicherheit!
Was hat denn die Bohrung mit dem Kopf zu tun? Dann müßte ich ja auch den G60 Kopf wechseln, wenn ich den Block auf 1,9 Liter aufbohre..ist aber sicher nicht der Fall

Wird wohl an einer anderen Brennraumform liegen mit eventuell etwas höherer Verdichtung neheme ich an.

Gruß Daniel
Daniel Golf 2 G60 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2002, 21:31   #14
Null815
Foren Meister
 
Registriert seit: 26.03.2001
Beiträge: 1.062
Null815 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard 16V Motortuning

die Verdichtung zw. KR,PL und 9A ist identisch.
Der KR-Kopf soll besser als der PL sein,weil da ne schärfere Nocke drin ist. Der Kopf selbst ist,soweit ich weiß identisch.
(Hab irgendwann mal gelesen,das der KR Natriumgekühlte Ausslassventile haben soll,der PL/9A nicht,kann mir das aber nicht vorstellen. Der 150PS 16V ausm 3er Golf hat die aber mit Sicherheit.)

mfG mIcHa

PS. ich suche auch noch ne KR-Einlassnocke...
Null815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2002, 19:39   #15
Kevin
Foren Meister
 
Benutzerbild von Kevin
 
Registriert seit: 21.10.2000
Ort: essen
Alter: 36
Beiträge: 521
Kevin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard 16V Motortuning

hi leutz!
ich fahre auch nen 16V und habe ihn machen lassen. kopfbearbeitung, schrick ventile, schrick nocken, schmiede kolben. fächer, gr.A von jetex. elektronische abstimmung (sonst läuft nix)!!!!! 187PS sind rausgekommen. ist schon gut aber drehmoment fehlt immernoch. 204 NM sind nicht viel.
habe mir jetzt NOS bestellt, das sollte mir bei dem fehlenden drehmoment helfen.
ist aber alles nicht billig geworden. nen G60 einbauen wäre billiger gekommen.
MFG Kevin
Kevin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2002, 19:48   #16
Kevin
Foren Meister
 
Benutzerbild von Kevin
 
Registriert seit: 21.10.2000
Ort: essen
Alter: 36
Beiträge: 521
Kevin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard 16V Motortuning

zu der großen ansaugbrücke:
die klaut dir untenrum so viel leistung das es nicht schön zu fahren ist. obenrum gibt sie zwar ein paar ps mehr raus, aber was hast du davon wenn du den motor immer im oberen drehzahl bereich fahren mußt um leistung zu haben. habe sie wieder abgebaut und die originale drauf gemacht. und siehe da, untenrum gab es wieder mehr leistung. der fächer schaufeld die leistung schon weit nach oben, in verbindung mit der ansaugbrücke ist es zu weit nach oben, da der 2.0 liter nicht so dreht wie der 1.8.
MFG Kevin
Kevin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2002, 20:32   #17
Corridriver
Foren Azubi
 
Registriert seit: 25.06.2001
Ort: Wien
Alter: 32
Beiträge: 94
Corridriver befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard 16V Motortuning

Hi Markus!

Wieso sehe ich erst jetzt einen Beitrag von dir??

Bin aus Feuersbrunn, habe auch einen 9A Corri und leide unter dem gleichen Prob wie du!
Vielleicht könnten wir uns ja mal zusammensetzen und besprechen.

Mfg

Corridriver
Corridriver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2002, 07:44   #18
MC-Racing
Foren Geselle
 
Registriert seit: 10.05.2000
Beiträge: 266
MC-Racing befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard 16V Motortuning

Hallo Leute,

Nah wenn dei 1,8L Kopf auf den 9A passt dann weiss ich schon was zu tun ist.
Am besten wäre gleich einen gnzen KR Kopf mit NW aufsetzten.
Das hab ich noch beim durchforsten der HP wo ich beim letzten Posting hingelinkt hab gefunden:
http://www.scirocco16v.com/tech_gallery/ports.jpg

Ich schätze mal das erklärt warum die auf 2L aufgemachten Oettinger und Dennert 1,8L 16V so stark waren im verglich zu den Halbherzigen Tuningangeboten der ganzen VW-Tuner für den 9a.

Grüsse
Markus

P.S. Ich will einen 16V Motor der oben so richtig geht, einen echten 16V sozusagen.
MC-Racing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2002, 10:36   #19
VR-Mike
Foren Meister
 
Benutzerbild von VR-Mike
 
Registriert seit: 21.12.2000
Alter: 38
Beiträge: 2.003
VR-Mike befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard 16V Motortuning

Ich hab mal nen KR Kopf am eingang gemessen. Ist 50mm breit und 30mm hoch. Im Vergleich zum 9A ist der Eingang innen richtig aufgeweitet - sieht man ja auf dem Bild.
VR-Mike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2002, 10:56   #20
MC-Racing
Foren Geselle
 
Registriert seit: 10.05.2000
Beiträge: 266
MC-Racing befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard 16V Motortuning

Hallo,

Ich bin eh schon beim Herumtelefonieren bei allen die einen KR-Kopf mit NW haben könnten.
Hab schon einen...220 Euros Kopf mit NW.

Ein kleines Problem gibts schon noch, wie erkenne ich einen KR-Kopf oder eine KR-NW, weil wenn solche Teile mal vom Motor abgebaut sind lässt sich schwer nachvollziehen ob nicht das Zeug vielleicht doch auch von einem PL war.
Haben die bestimmte Nummern?

Grüsse
Markus

[ 11. März 2002: Beitrag editiert von: Markus ]
MC-Racing ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige(n)
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
1.8l 16V Kopf auf 2.0l 16V ??? Funny Corrado Corrado-Technik 15 11.07.2006 07:30
Anderen Kat für 16V, welchen? FloB Corrado-Technik 6 05.02.2005 08:45
16V - Motortuning! MoD_feat_Me Corrado-Technik 96 07.12.2004 20:43
8v oder 16v charged-matter G-Lader, Turbolader, Kompressor 81 20.03.2004 19:03
G60, 16V G60 oder 16V Turbo??? Ge-Laden G-Lader, Turbolader, Kompressor 4 22.08.2002 19:37


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:46 Uhr.


     
Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.
Solange nicht anders gekennzeichnet, sind alle Grafiken, Inhalte, Texte Copyright © 1997-2013 Klaus Schwarzstein (klaus_schwarzstein(AT)vwcorrado.de), Webmaster VW Corrado Page oder Copyright © 1999-2012 Marius Schäfer (marius_schaefer(AT)vwcorrado.de). Verlinkungen auf das Forum, einzelne Beiträge oder Kategorien ist erwünscht. Das Kopieren von Inhalten oder das Einbinden von Bildern auf einer anderen Seite ("Hotlinking") sind nur mit ausdrücklicher Genehmigung erlaubt. (Ad Management by RedTyger)