Das Corradoforum
blank pfeil Allgemeines
blank pfeil Technik 1
blank pfeil Technik 2
blank pfeil Fahrwerk
blank pfeil Test / Vergleiche
blank Pfeil Corrado-Tuning
blank pfeil Treffen
blank pfeil Photos
blank pfeil Accessoires
blank
pfeil Bastelstube
blank blank Problemlösungen
blank pfeil Stuff
blank pfeil Corrado Gebrauchtwagen
blank pfeil Links
blank pfeil Kommunikation
blank pfeil Impressum + ©
Sponsoren + Partner
ARZ-Tuning

bar-tek-tuning.de

G-Laderinstandsetzung, Teileservice



blank blank
VWCorrado.de
..the Corrado best friend ;-)
Logo: Partner von zolanis
finden   |  kontakte...
  Home | Corrado Forum | Corrado News | Corrado Store | Corrado Literatur | Corrado ebay Spezial | Corrado Club | Amazon Auswahl |
leer

Zurück   Corrado Forum > Corrado > Corrado-Technik

Corrado-Technik Alles rund um die Corrado-Technik

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.12.2002, 14:18   #1
Spider12
Foren Praktikant
 
Benutzerbild von Spider12
 
Registriert seit: 11.12.2002
Beiträge: 55
Spider12 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Durchflussmenge der Einspritzdüsen?

ich würde mal gern wissen wie die max. Durchflussmenge einiger Einspritzdüsen ist. Speziell die von den grauen und den grünen vom G60, und die vom Audi S2 mit 3B,ABY, S4 AAN. Ich hab auch noch welche vom CalibraTurbo hier liegen, falls da jemand was weiß. Die sollen ja angeblich für nen 16V-Turbo(Kumpel) auch gehen. Ich hab momentan in meinem 16VG60 die vom ABY drin und würde gern mal andere ausprobieren. solche Daten über die Düsen sind einfach nicht zu finden im I-Net.

spider12
Spider12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2002, 15:34   #2
Null815
Foren Meister
 
Registriert seit: 26.03.2001
Beiträge: 1.062
Null815 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Durchflussmenge der Einspritzdüsen?

ich würd mir mit ner Lambdaanzeige erstmal ansehen,ob er denn bei Volllast abmagert...
Falls ja, probier doch mal einen einstellbaren Benzindruckregler.
Wird im Endeffekt bestimmt preiswerter,als immer neue Düsen zu probieren.
Der Chip sollte aber in jedem Fall angepasst werden.

mfg mIcHa

[ 22 Dezember 2002, 15:34: Beitrag bearbeitet von: Null815 ]
Null815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2002, 16:43   #3
Daniel Golf 2 G60
Foren Meister
 
Benutzerbild von Daniel Golf 2 G60
 
Registriert seit: 11.09.2001
Beiträge: 572
Daniel Golf 2 G60 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Durchflussmenge der Einspritzdüsen?

Die grünen 280ccm, die grauen 350 ccm, die S2 300 ccm, es gibt aber auch grüne mit 350 ccm, mußt mal die Suche-Funktion "graue Düsen" nutzen, da habe ich einmal sehr ausführlich zu gepostet.

Gruß Daniel
Daniel Golf 2 G60 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2002, 19:41   #4
Spider12
Foren Praktikant
 
Benutzerbild von Spider12
 
Registriert seit: 11.12.2002
Beiträge: 55
Spider12 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Durchflussmenge der Einspritzdüsen?

Also letzte Saison lief er gut mit den S2-Düsen und 4bar(S2-Regler mit Leiste). Bin ja nur 1000km gefahren. Will aber jetzt im Winter nen neuen Block auf 1.9er bauen, Kopf machen und viele kleine Sachen. Und wenn ich sehe dass die grauen mehr durchlassen als die vom S2, werd ich mir die mal geben lassen und schauen wie er damit läuft. Will ja unter anderem auf der 1/4Meile nen 60er L-Rad fahren. Einstellen will ich ihn dann bei MCH lassen wenn er fertig ist.

und wie siehts mit den S2-Düsen vom 3B und denen vom Calibra-Turbo aus. Letztere hätte ich nämlich welche hier.

Gruss Kevin
Spider12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2002, 10:28   #5
vr6sascha
Foren Geselle
 
Benutzerbild von vr6sascha
 
Registriert seit: 31.10.2001
Beiträge: 400
vr6sascha befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Durchflussmenge der Einspritzdüsen?

Hallo

Die Audi Düsen vom ABY (Bosch Nr. 0280 150 951)
haben eine Durchflussmenge von 260 cm³/min bei 3 Bar Druck.
Die vom 3B (0280 150 737)haben 300 cm³/min bei 3 Bar.
(werden von HGP u. Rothe für VR6 turbo bis 390Ps gefahren. Müssten also bei einen 4 Zylinder bis 260 Ps reichen.)

Hast du eine Nr. der Calibra Düsen?

Gruss Sascha
vr6sascha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2002, 11:24   #6
Spider12
Foren Praktikant
 
Benutzerbild von Spider12
 
Registriert seit: 11.12.2002
Beiträge: 55
Spider12 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Durchflussmenge der Einspritzdüsen?

Hallo

ja, die Bosch-Nummer ist 0280 150 420 und die sind gelb.
ich hoffe mal dass es auch welche sind vom turbo.
Spider12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2002, 15:52   #7
vr6sascha
Foren Geselle
 
Benutzerbild von vr6sascha
 
Registriert seit: 31.10.2001
Beiträge: 400
vr6sascha befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Durchflussmenge der Einspritzdüsen?

Ist nicht auf meinen Listen.
Mal sehen wo ich was rausbekomme.

Gruss Sascha
vr6sascha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2002, 17:04   #8
Steag
Foren Guru
 
Registriert seit: 17.04.2000
Beiträge: 7.111
Steag befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Durchflussmenge der Einspritzdüsen?

Die vom Calibra Turbo sind auf alle Fälle gelb, soviel kann ich dir sagen.
Steag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2002, 20:13   #9
16v TurboOh
Foren Geselle
 
Registriert seit: 06.10.2002
Beiträge: 111
16v TurboOh befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Durchflussmenge der Einspritzdüsen?

Ich würde gerne mal wissen, wo ihr diese Listen her habt auf denen die Durchflußmege steht.
Die könnte ich auch sehr gut gebrauchen.

Ist die Durchflußmenge bei den 737´er S2-3B nicht geringer als die der 951´er ABY Düsen?
16v TurboOh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2002, 23:39   #10
Spider12
Foren Praktikant
 
Benutzerbild von Spider12
 
Registriert seit: 11.12.2002
Beiträge: 55
Spider12 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Durchflussmenge der Einspritzdüsen?

auja, die Liste würde ich auch gerne haben. habe ja unter anderem dieses Thema eröffnet weil ich mir sone Liste zusammen stellen wollte und wie gesagt im I-Net keine finden konnte.

</font><blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Original erstellt von 16v TurboOh:
Ist die Durchflußmenge bei den 737´er S2-3B nicht geringer als die der 951´er ABY Düsen?</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">soweit ich weiß stimmt das damit die älteren 3B mehr durchlassen als die vom ABY. deswegen wollte ich mir die auch mal besorgen. aber wenn ich sehe dass die grauen vom G60 noch mehr durchlassen....
na mal abwarten was die Calibra-Düsen sagen. schonmal gut dass die Farbe stimmt.
Spider12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2002, 00:20   #11
Steag
Foren Guru
 
Registriert seit: 17.04.2000
Beiträge: 7.111
Steag befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Durchflussmenge der Einspritzdüsen?

Ich kann nur noch mal die hier anbieten:
http://www.gnttype.org/techarea/fuelsystem/injflow.html
Steag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2002, 18:05   #12
Bi-g60
Foren Praktikant
 
Registriert seit: 24.10.2002
Alter: 38
Beiträge: 70
Bi-g60 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Durchflussmenge der Einspritzdüsen?

Hi

Also mich würde auch gerne mal was wissen und zwar hatte ich immer die Düsen 0280150984 drin die hatte glaub ich 444cm³ jetzt hab ich die 0280150985 drin hab aber noch nicht rausbekommen wieviel da durchgeht.
Also falls wer weis wäre dankbar

MFG
Bi-g60 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2002, 20:19   #13
16v TurboOh
Foren Geselle
 
Registriert seit: 06.10.2002
Beiträge: 111
16v TurboOh befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Durchflussmenge der Einspritzdüsen?

@steag:
welchem Wert entspricht den lbs/std?
wir machen das ja mit ccm/std wenn ich mich nicht irre!?
16v TurboOh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2002, 20:28   #14
Spider12
Foren Praktikant
 
Benutzerbild von Spider12
 
Registriert seit: 11.12.2002
Beiträge: 55
Spider12 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Durchflussmenge der Einspritzdüsen?

ich hatte gedacht ccm/min

mal was anderes. wie rechnet man psi in bar um?
die Amis geben den Druck immer in psi an. Komm damit nicht klar.
Spider12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2002, 23:52   #15
Limited210
Foren Azubi
 
Benutzerbild von Limited210
 
Registriert seit: 13.08.2002
Beiträge: 79
Limited210 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Durchflussmenge der Einspritzdüsen?

... 1 PSI = 0.069 Bar

[ 24 Dezember 2002, 23:53: Beitrag bearbeitet von: Limited210 ]
Limited210 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2002, 23:52   #16
vr6sascha
Foren Geselle
 
Benutzerbild von vr6sascha
 
Registriert seit: 31.10.2001
Beiträge: 400
vr6sascha befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Durchflussmenge der Einspritzdüsen?

Hallo

Es ist schon cm³ pro Minute.

@Spider12
Zu der Psi umrechnen in Bar Frage:
43.5 psi (ungefähr 3 Bar)oder 1Bar 14,5psi

@16v TurboOh
Zu lbs in cm³/min:
cm³/min nach lbs./hr. : x / 10.5
oder
lbs./hr nach cm³/min : x *10,5

@Bi-g60
Die 0280 150 984 Düsen haben einen Durchsatz von 444,3cm³/min und sind im RS2 und Porsche Turbo verbaut worden.
Die 0280 150 985 weis ich immer noch nicht schaue weiter.

Gruss Sascha
vr6sascha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2002, 01:46   #17
Steag
Foren Guru
 
Registriert seit: 17.04.2000
Beiträge: 7.111
Steag befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Durchflussmenge der Einspritzdüsen?

Also ich hab zwei Porschedüsen in petto.
Einmal die 0 280 150 791, die hat 511 cm³ bei 3.8 bar.
Und zum anderen die 0 280 156 012, die haben 310 g/min bei 3.0 bar.
Leider hab ich nur die Angabe.
Die ersteren müßten im 408 PS Porsche drin sein, die zweiten im 462, 360 und 420 PS Porsche.
Steag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2002, 12:27   #18
vr6sascha
Foren Geselle
 
Benutzerbild von vr6sascha
 
Registriert seit: 31.10.2001
Beiträge: 400
vr6sascha befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Durchflussmenge der Einspritzdüsen?

@Steag

Also die 511 cm³ sind ca.402.6 g/min bei 3,8Bar.
Die 310 g/min sind 393,4 cm³/min allerdings bei 3Bar.

Das kann man aber relativ einfach über einen Dreisatz errechnen.

Die 0280 156 012 (310 g) hat bei 3,8 Bar 498,3 cm³/min.
Oder
Die 511cm³ bei 3 Bar 403,4 cm³.
Dei beiden Düsen sind allerdings sehr nahe beieinander.

(bist du mit der ....156 ... der 2ten Düse sicher? Habe ich noch nie gesehen)

Gruss Sascha
vr6sascha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2002, 17:30   #19
Steag
Foren Guru
 
Registriert seit: 17.04.2000
Beiträge: 7.111
Steag befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Durchflussmenge der Einspritzdüsen?

Weiß ich nicht, könnte evtl. auch ne 150 sein...
Steag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2002, 23:37   #20
G60Ing
Foren Meister
 
Registriert seit: 22.11.2000
Beiträge: 2.425
G60Ing befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Durchflussmenge der Einspritzdüsen?

Hab hier noch welche mit der Bosch Nummer:

280 150 744 liegen,

weiß einer davon Daten
G60Ing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2002, 13:30   #21
vr6sascha
Foren Geselle
 
Benutzerbild von vr6sascha
 
Registriert seit: 31.10.2001
Beiträge: 400
vr6sascha befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Durchflussmenge der Einspritzdüsen?

@G60Ing

0280 150 744:

214cm³/min bei 36,3Psi = 2,5 Bar
sind bei 3 Bar 256,8cm³/min
Stand noch was von GM 2,0l 16V ,
Pro Düse auf 43 Ps ausgelegt (gesamt 172Ps)

Gruss Sascha
vr6sascha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2002, 16:01   #22
Limited210
Foren Azubi
 
Benutzerbild von Limited210
 
Registriert seit: 13.08.2002
Beiträge: 79
Limited210 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Durchflussmenge der Einspritzdüsen?

Servus,

ich bin gerade über folgende Liste gestolpert:

http://www.powerpage.dk/produkter/pic/injectors.pdf

Evtl hilft's dem einen oder anderen ja.

EDIT:
Jetzt muss ich aber nochmal nachhaken:
In der Liste sind PS-Zahlen angegeben, die im jeweiligen Auto pro Düse geleistet werden (6. Spalte). Wenn ich jetzt mal von der Calibra T Düse ausgehe, dann bringt die im Calibra 61 PS (sorry für die dumme Ausdrucksweise).

61 PS x 4 = 244 PS

Angenommen der 16V G60-Motor hat 240 PS, reichen dann die Düsen aus?? OK, den Benzindruck müsste man eben noch wissen. Aber kann man sich da an der PS-Angabe orientieren?

[ 26 Dezember 2002, 22:33: Beitrag bearbeitet von: Limited210 ]
Limited210 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2002, 20:52   #23
vr6sascha
Foren Geselle
 
Benutzerbild von vr6sascha
 
Registriert seit: 31.10.2001
Beiträge: 400
vr6sascha befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Durchflussmenge der Einspritzdüsen?

@Limited210

Gute liste!
Das mit deiner Rechnung ist schon richtig.

Es erscheint mir nur mit den 61PS pro Düse etwas hoch.
Der Calibra T hat je Serie 204 PS aber Laut Tabelle sind ja (6*61PS) 366PS möglich.
Das ist doch etwas überdiminsioniert.
Ev. gab es auch verschiedene Düsen.

Gruss Sascha
vr6sascha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2002, 20:54   #24
Steag
Foren Guru
 
Registriert seit: 17.04.2000
Beiträge: 7.111
Steag befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Durchflussmenge der Einspritzdüsen?

Der Calibra hatte doch noch eine zusätzliche Düse in der Saugbrücke oder?
Irgendwie glaub ich das hatte mir mal jemand erzählt...

[ 26 Dezember 2002, 20:55: Beitrag bearbeitet von: Steag ]
Steag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2002, 21:31   #25
vr6sascha
Foren Geselle
 
Benutzerbild von vr6sascha
 
Registriert seit: 31.10.2001
Beiträge: 400
vr6sascha befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Durchflussmenge der Einspritzdüsen?

Dan sind das ja sogar 7 Düsen und eine Leistung von max 427 PS.
Denke aber das sowas nicht orginal sondern tuning war.

So wie hier für 2 zusätzliche Düsen:

http://www.sdsefi.com/eic.html
vr6sascha ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige(n)
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Teilenummer graue Einspritzdüsen ? Steag Teilenummern, Preise 5 22.12.2010 07:06
S2 Einspritzdüsen am G60? Passt das Strahlbild ? Josef G-Lader, Turbolader, Kompressor 11 08.02.2004 14:56
Einspritzdüsen tauschen Joe16V Corrado-Technik 8 01.12.2003 00:02
Welche Einspritzdüsen für leistungsgesteigerten G60? Cop G-Lader, Turbolader, Kompressor 68 11.02.2003 10:05


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:14 Uhr.


     
Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.
Solange nicht anders gekennzeichnet, sind alle Grafiken, Inhalte, Texte Copyright © 1997-2013 Klaus Schwarzstein (klaus_schwarzstein(AT)vwcorrado.de), Webmaster VW Corrado Page oder Copyright © 1999-2012 Marius Schäfer (marius_schaefer(AT)vwcorrado.de). Verlinkungen auf das Forum, einzelne Beiträge oder Kategorien ist erwünscht. Das Kopieren von Inhalten oder das Einbinden von Bildern auf einer anderen Seite ("Hotlinking") sind nur mit ausdrücklicher Genehmigung erlaubt. (Ad Management by RedTyger)